6/27/2012

 Dadis Aussage



Die ersten 3 Fotos sind von Sonntag, die wollte ich jetzt nicht zwischen das ganze documenta-Zeug schieben^^
Bei den anderen beiden habe ich den Polfilter mal ausprobiert... Naja, ich weiß ja nicht, ob das so gut ist, weil ich absolut keine Ahnung habe :DDD
-
Heute war ich in Dadis Atelier und hat uns seine Lebensgeschichte erzählt und Bilder von sich gezeigt & so.. :D
Später habe ich dann noch ein versilbertes Fläschen bekommen - man denkt also an mich (;
Jetzt muss ich mich sputen und für das Konzert fertig machen^^
(ich weiß, dass ich sehr lange brauche :D)
Bis dann ;*

13 Shoots

  1. das 2. bild gefällt mir irgendwie :)
    viel spass beim konzert, das wahrscheinlich schon vorbei ist!! :P ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :DD

      Es hat um 19.30 angefangen und ging bis 23.00 ^^

      Löschen
  2. Viel Spaß und Erfolg beim Konzert. :)

    Beim Polfilter musst Du die Ebene immer so einstellen, dass sie auf einer Linie mit der Sonne liegt, wenn es um Wolkenaufnahmen geht. Die Markierung an dem Einstellring muss zur Sonne zeigen. Dann werden die Weißanteile der Wolken verstärkt und die Blauanteile des Himmels etwas zurückgenommen.
    Beim zweiten Bild unten kann man sehen, dass die Wolken herausgestellt wurden. Es hätte vielleicht etwas heller sein können (also etwas längere Belichtungszeit oder kleinere Blende).
    Bist Du schon dabei, die Einstellungen manuell vorzunehmen, oder verwendest Du in der ersten Zeit erst einmal die Automatik-Programme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankii :*

      Ist die Markierung ein Strich oder die Beschriftung?^^
      Ich fotografiere meistens mit Blendenautomatik (also dass ich nicht die Belichtungszeit einstelle), aber manchmal auch mit manuellen Einstellungen :3

      Löschen
    2. Das müsste der Strich sein. Bei mir ist es ein kleines Dreieck.

      Löschen
    3. Ja, ich glaube ich weiß, weilchen du hast :D

      Meiner sieht so aus: http://i45.tinypic.com/2l8j0at.jpg

      Löschen
    4. Irgendwo müsste eine Markierung sein, an der Du erkennen kannst, welche Ebene der Wellen beim Eintritt in den Filter durchgelassen werden.
      Du kannst es auch mit glänzenden Flächen testen. Wenn die Ebene parallel zu Fläche steht, werden die Refexionen sichtbar oder sogar hervorgehoben. Steht sie senkrecht dazu, dann werden die Reflexionen unterdrückt. Probiere es mal aus und guck dann, wo Du eine Markierung entdeckst. Bei mir war auch keine Anleitung dabei, aber ich habe es darüber herausgefunden, dass ich mich an dem Dreieck orientieren kann.

      Löschen
    5. Wenn ich dran denke, werde ich heute Abend mal ein Foto von meinem Filter machen. :)

      Löschen
    6. Hihi, ja mach das :3

      Merci beaucoup pour ta explication <3

      Löschen
    7. Du Franz-Blümchen...^^ Ich musste mal wieder den Übersetzer bemühen (obwohl ich das eigentlich auch so schon verstanden hatte). :D
      Mein Filter ist der hier:

      http://www.amazon.de/Hoya-Polarisationsfilter-Cirk-Pro1-Digital/dp/B000KL5T9G/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1340885771&sr=1-1

      Aber ein Foto mache ich trotzdem. :)

      Löschen
    8. :D ♥

      Ja, an den hatte ich gedacht {:

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.